VITA

DATEN

Größe: 1,70 m

Haare: braun

Augen: braun

Nationalität: deutsch


SPRACHEN: Englisch (C1), Griechisch (C1), Italienisch (B1), Französisch (A2),                       Spanisch (A1), Hebräisch (A1)

DIALEKTE: Fränkisch

AKZENTE: Griechisch

 
SPORT: Yoga, Work out, Freestyle Tanzen, Open Water Diver, Reiten

MUSIK: Harfe, Cello


Führerschein Klasse 3

Wohnmöglichkeit in Nürnberg, Hamburg, München, Rom, London


 

AUSBILDUNG

1990-1994 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Graz

1992,1993 Camera Acting bei Imo Moszkowicz und Peter Mazzuchelli

1995,1996 Method Acting bei John Costopoulos

1999-2000 Camera Acting- und Synchronausbildung (DSA München)

2000         Assistenz bei FBI-Casting, Beatrice Kruger, Rom

2005-2006 Übersetzerschule für Englisch, Spanisch, Wirtschaft (FIM München)

2010-1015 Studium der Neogräzistik und der Italienischen Philologie (FU Berlin                     und Aristoteles Universität Thessaloniki)


THEATER (Auswahl)

2016 Inspektor Columbo: Eiskalter Mord, Theater Brot und Spiele, Berlin (Mary Sunshine/ Daniela Darling), R: Egbert Soutschek, Christina Lehmann

2015 Inspektor Columbo: Giftige Kollegen, Theater Brot und Spiele, Berlin (Carmen Strebel), R: Egbert Soutschek, Christina Lehmann

2013 Anatevka, Kreuzgangspiele, Feuchtwangen (Schandel), R: Johannes Kaetzler

2012 Was ihr wollt, Kreuzgangspiele, Feuchtwangen (Olivia), R: Meinhard Zanger

2009 Die Möwe, Sommertheater am Alex, Berlin (Arkadina), R: Nelly Eichhorn

2008-09 Der Tod und das Mädchen, Vaganten-Bühne, Berlin (Paulina), R: Joosten Mindrup

2005 Bei Anruf Mord, Blutenburgtheater, München (Sheila), R: Tonio von der Meden

2004 Passion, Passionsspiele Schärding (div. Rollen), R: Klaus Dieter Wilke

2003-04 Plaza Suite, Kleines Theater, Bad Godesberg (Mrs. McCormack und Mimsey), R: Volker Conradt

2002 Königsmarck, Neues Theater, Hannover (Knesebeck), R: James von Berlepsch

2001-02 Boeing Boeing, Kleines Theater, Bad Godesberg (Jacqueline), R: Dieter Bachmann

1999 Die Minderleister, Nikol Putz-Ensemble, Regen (Personalchefin), R: Nikol Putz

1999 Don Juan in Nöten, Bregenzer Festspiele (Walpurga), R: Klaus Dieter Wilke

1999 Nathan der Weise, Theater für Vorarlberg, Bregenz (Recha), R: Klaus Dieter Wilke

1994-96 Ensemblemitglied Landestheater Linz, Stücke u.a.: Die Wildente (Hedwig), Weiningers Nacht (Doppelgänger), Kindertransport (Faith), Hase Hase (Hervé) u.v.a.

1993 Leonce und Lena/Woyzeck, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg (Rosetta/Käthe), R: Johannes Kaetzler

1993 Die bitteren Tränen der Petra von Kant, Palais Meran, Graz (Petra), R: Lars Wernecke

1992 Schwester George muss sterben, Palais Meran, Graz (June Buckridge), R: Imo Moszkowicz


FILM/TV (Auswahl)

2012 Chromwald, R: Robert Makowski

2011 Kreatursk, R: Robert Makowski

2010 Zombie, R: Dave Lojek

2008 Untime, R: Thomas Morek

2007 Eins zu Null für das Glück, R: Walter Bannert

2005 Rosenheim-Cops, R: Stefan Klisch

2005 Teddybär, R: Pedram Zolgadri

2004 Un Medico in Famiglia, R: Claudio Norza

2000 Polizeiruf 110, R: Peter Patzak

1998 Ein Fall für Zwei, R: Ernst Josef Lauscher

1998 Kinowerbung für die Süddeutsche Zeitung, R: Ernst Kalff

1992-2002 Diverse Hochschulfilme an den Filmhochschulen Wien und München, u.a. mit Antonin Svoboda, Jessica Hausner, Valentin Hitz, Florian Gallenberger, Husam Chadat



WERBUNG (gedreht)

1998 München im Herbst, Kinospot für die Süddeutsche Zeitung



WERBUNG (gesprochen)


1996-2006 diverse Werbungen bei Giesing-Team, München

2007-09 diverse TV-Spots für "FHM" bei den Rocket-Studios, Berlin



VOICE OVER

2015 Valery Gergiev, Doku von Reinhold Jaretzky für 3sat, Zauberbergfilm, Berlin

2013 Ich, Angelika Schrobsdorff, Doku von Reinhold Jaretzky, Zauberbergfilm, Berlin

2012
Das Wissen vom Leben – Ayurveda in Sri Lanka, Doku von Sabine Eckhard für den SWR, Cine Impuls, Berlin

2011
Good Morning Africa, Doku von Chiara Sambuchi für Phoenix, Audioforce, Berlin

2004
Neulich 5, Kurzfilm von Jochen Kuhn



SYNCHRON


1996-2006 in München bei Plaza, FFS, Nina Roll, Bavaria, Cinema Factory

2006-2009 Solo und Ensemble in Berlin bei Elektro-Film, Cinephon, MME


RADIO

2003 Il ruggito del Coniglio, Co-Moderation für Radio Due, RAI, Rom

 

AKTUELLES
 
Am 9. November 2016 wird meine Buchübersetzung in der
Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin vorgestellt:
"Der Holocaust der griechischen
Juden. Studien zur Geschichte und Erinnerung"
von Rena Molho.
Wolfgang Benz wird dort
ein Gespräch mit der Autorin führen.
Das Buch erscheint im
Dietz-Verlag.


Lesung von Texten von
Mimika Cranaki und
Dimitris Nollas
beim Winterfest des
Verlags Romiosini
am 4. Dezember 2016

Lesung von vier neuen
Übersetzungen griechischer Literatur
(Chimonas, Karkavitsas,
Doukas, Milionis) beim
Sommerfest des Centrum
Modernes Griechenland,
11. Juni 2017 im Literarischen
Colloquium am Wannsee
 
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!